Was kratzt, stichelt und ist eigentlich trotzdem ganz lieb?

Genau, die Schwiegermutter. Wir haben auch so ein Exemplar, das ähnliche Eigenschaften hat wie ein Kaktus, nur viel durstiger ist, wenn es zur Tür hereinkommt. Meikes Mutter braucht Unmengen von Yogi-Tee um bei Laune gehalten zu werden und ich bestelle bereits Wochen für ihren Besuch im Voraus: yogitea.com/de/products/#frauentee

Die spießigen Kinder

Sie heisst Angelika und ist bestimmt auch ganz wunderbar (reimt sich, dann muss es stimmen). Aber sie kann es nicht lassen vorbeizukommen und einmal komplett unser Leben in Frage zu stellen. Dabei haben wir eine ähnlich naturverbundene Sicht auf die Dinge, schwäbeln, schwatzen und sind in der LPG Mitglied, also hier, falls ihr Interesse habt: lpg-biomarkt.de/

Angelika, wenn du jetzt mitliest, bitte nimm es mir nicht übel: Aber wenn unsere Tochter da ist, dann muss sich etwas ändern. Meike und ich, wir sind nämlich schon groß, wir unterrichten sogar seit längerer Zeit ziemlich große Kinder und helfen denen beim Großwerden. Wir sind Lehrer, und das gerne, wir ernähren uns gesund, wir denken an die Umwelt und fahren Rad statt Auto. Wir kaufen ziemlich viel gebraucht und würden gern in die Natur ziehen, dafür sparen wir, wir können mit Geld umgehen, wir machen keine wilden Parties, sondern ausgedehnte Abende mit Gesellschaftsspielen, wir setzen uns für Schwächere ein, wir sind politisch engagiert und demonstrieren friedlich. Wir sind so unglaublich anständig, dass wir es manchmal selber nicht glauben können und ich vermute, genau das nervt dich an uns.

Kein Herz für Paarbeziehungen

Angelika, du bist die Revoluzzerin, die die Welt verändern wollte, mit Pauken und Trompeten, aber ohne Pauker, die zufällig Mutter wurde und alles allein durchgezogen hat, für die jede Beziehung ein Spiesserkarrussel ist und die mit ihrer Lieblingslektüre unterm Kopfkissen schlafen geht, in „Purpur bis Burgund“ gehüllt und ich sag einfach „Lila“ dazu.

Du erfüllst tausend Klischees und bist doch ein Unikat. Ein stachliges mit Herz und manchmal herzlich frei von Einfühlung. Du kannst dein wildes Leben leben, unbedingt, ich finde das toll, aber lass uns auch unser Leben leben. Wir finden das verrückt genug. Wir lehnen uns auf unsere Weise gegen Misstände auf und wir haben verdammt nochmal nichts gegen die Paarbeziehung. Wenn du uns helfen willst, komm doch einfach ab und zu vorbei und spiel´ Oma. Wahnsinnig spießig, aber vielleicht macht dir das ja sogar Spaß. Die Schwiegermutter lass einfach zuhause…

In diesem Sinne: Dein Tim, tatsächlich der zukünftige Vater deiner Enkeltochter und eigentlich ein netter Typ. Für dich einfach zu nett. Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

Was für schwierige Schwiegermütter habt ihr oder warum sind sie gar nicht schwierig? Auch das soll es geben… Ich bin für alle Tipps dankbar. 😉

Über Tim

Hehe! Mein Name ist Tim, 32, Bio- und Chemielehrer mit Freude und außerdem seit 6 Jahren hocherfreut über meine Partnerin Meike, die ...

Alle Beiträge von Tim

Alle Beiträge anzeigen

Schreibe dem Autor eine persönliche Nachricht.

Über Tim

Hehe! Mein Name ist Tim, 32, Bio- und Chemielehrer mit Freude und außerdem seit 6 Jahren hocherfreut über meine Partnerin Meike, die ...

Alle Beiträge von Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.